+49 8072 3767-0 info@ssl-energie.de

Integriertes Handlungsprogramms zur Förderung der Elektromobilität in München

Seit 1. Januar 2017 gilt die neue Fassung des Förderprogramms „München e-mobil“, die in der Vollversammlung des Stadtrats am 14.12.2016 beschlossen wurde. Es wurden neue Fördertatbestände aufgenommen und bedarfsgerechte Anpassungen vorgenommen. So wird jetzt u. a. die nicht öffentlich zugängliche Ladeinfrastruktur auf Privatgelände gefördert. Die Förderung beträgt 20 % der Gesamtkosten (ohne Mehrwertsteuer) bis zu einer maximalen Fördersumme von 1.500 Euro pro Ladepunkt. Pro Antragssteller und Jahr können sechs Ladepunkte gefördert werden. Gefördert wird neben dem Kauf auch das Leasing der Ladeinfrastruktur. Die Ladeinfrastruktur darf nur auf privatem Grund errichtet werden.

 

Zum Programm: https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Referat-fuer-Gesundheit-und-Umwelt/Klimaschutz_und_Energie/Elektromobilitaet.html

Zurück