+49 8072 3767-0 info@ssl-energie.de

Licht dimmen mit 0-10V


In diesem Tutorial wird das Dimmen über einen 0-10 V Dimmer erklärt.

 

Zu Beginn legen wir einen Dimmlicht-Node an. Dazu klicken wir auf den Raum, auf Plus, wählen den Node und klicken auf Next.

 

Nun vergeben wir noch einen Namen und klicken auf Finish.

 

Wir ziehen den Dimmlicht-Node und unser x.tension-node in das Verbindungsdiagramm. Über den Eingang Dimmwert können gezielt Helligkeiten angesteuert werden. Auf der Ausgangsseite gibt dieser die gewünschte Helligkeit von 0-100 aus.

 

Jetzt müssen wir nur noch den Dimmwert mit dem Analogausgang 1 verbinden.

 

Erzeugen wir nun über den Dimmlicht-Node das Ereignis Dimmwert 50 %, …

 

… so wird der Analog-Ausgang 1 des x.tension-Moduls auf 50 % gestellt.

 

Nun nutzen wir den Digital-Eingang 3 und 4 des x.tension-Moduls um das Licht auf und ab zu dimmen. Dazu fügen wir unter unser Dimmlicht den Node „Multiswitch“ hinzu und ziehen ihn in unser Verbindungsdiagramm.

 

Unter Eigenschaften „Mode“ kann die Art der Bedienung gewählt werden. In unserem Fall Zweitastbedienung. Unter „Threshold“ (direkt darunter) wird festgelegt ab wieviel Sekunden es sich um einen langen Tastendruck handelt.

 

Nun verbinden wir die Digitalen Eingänge 3 und 4 des x.tension-Notes mit dem Digital Input 1 und 2 des Multiswitch-Nodes. Der Multiswitch unterscheidet nun ob eine Taste kurz oder lang gedrückt oder losgelassen wurde.

 

Jetzt stellen wir die nötigen Verbindungen zu unserem Dimmlicht-Node her. Dazu verbinden wir den „kurzen Tastendruck 1“ mit dem Eingang „Ein“, den „kurzen Tastendruck 2“ mit dem Eingang „Aus“, den „langen Tastendruck 1“ mit dem „Trigger hochdimmen“ und den „langen Tastendruck 2“ mit dem „Trigger runterdimmen“. Den Ausgang „langes Drücken loslassen“ verbinden wir mit „Trigger stopp“, wodurch das Dimmen gestoppt wird.

 

Unter Eigenschaften kann die Dimmgeschwindigkeit eingestellt werden. In diesem Fall ändert sich bei langem Tastendruck der Dimmwert alle 400 ms um 10 %.

 

Nun kann das Licht über einen 0-10 V Dimmer gedimmt werden.

 

Zurück