+49 8072 3767-100 info@ssl-energie.de

Speichern

Wo Langlebigkeit, hohe Lade- und Entladeströme mit Spitzen bis zu 10 C und ein überdurchschnittliches Maß an Sicherheit gefragt ist, treffen Sie mit unseren Lithium-Eisenphosphat-Akkus die richtige Wahl – für kleine, mittlere und große Speicher.


Lithiumzellen – Die Mischung macht´s


Lithium-Ionen-Batterien sind herkömmlichen Akkus überlegen. Doch die Mischung macht’s: In unserer Rundzellen-Manufaktur in Hamburg verwenden wir Lithium-Eisenphosphat. Unser Plasmabehandlungsverfahren reizt die Potenziale dieser Technologie aus. Dies sorgt für eine überdurchschnittliche Zyklenfestigkeit und eine kalendarische Lebensdauer von oft mehr als zehn Jahren, exzellente Temperaturstabilität und ermöglicht ungewöhnlich hohe Lade- wie Entladeströme. Da wir keine sauerstoffreaktiven Materialien verwenden, sind unsere Batterien vor Selbstüberhitzung geschützt. Ihre Aluminiumgehäuse schließen die Zellen gasdicht ab und verhindern das Austreten von Elektrolyten ebenso wie das Eintreten von Feuchtigkeit. Das schont die Batterien und beugt Gesundheitsbeeinträchtigungen vor. Die stabilen, zylindrisch gebauten Zellen sind derzeit mit einer Nennladung von 45 Ah erhältlich.

Mehrfach-Schutz: Sicherheitskonzept
Bei Batteriesystemen sollte man auf Nummer sicher gehen. Daher treffen Sie mit Produkten der SSL Energie GmbH die richtige Entscheidung. Schon auf Zellebene greifen mehrere Schutzmechanismen ineinander. So sind unsere Batterien dank der Verwendung nicht sauerstoffreaktiver Materialien gegen Selbstüberhitzung (thermal runaway) geschützt und unterbrechen bei Überdruck bzw. -temperatur die elektrochemische Reaktion. Die zylindrische Zellform sorgt für hohe mechanische Belastbarkeit. Sollte wider Erwarten der Innendruck dennoch einmal zu stark ansteigen, gleichen ihn die Zellen kontrolliert aus.

Umweltfreundlich bis zuletzt: Entsorgungshinweise
Um die Umweltfreundlichkeit unserer Batterien bis zuletzt sicherzustellen, bitten wir Sie darum, die Produkte nach Gebrauch bei uns oder einem unserer Vertragspartner abzugeben. Gemäß § 18 Batteriegesetz (BattG) sind Endnutzer gesetzlich zur Rückgabe der Produkte verpflichtet. Die Entsorgung im Hausmüll ist nicht gestattet.


Batteriespeicher-Modul eSafe


Skalierbarer Batteriespeicher
Mit eSafe senken Sie die Energiekosten und können selbst produzierten Solarstrom auch selbst verbrauchen. Wie in einem „Tresor“ bewahrt eSafe die wertvolle Sonnenenergie solange sicher auf, bis sie benötigt wird. Bestückt ist jeder eSafe mit 16 gasdichten, zylindrischen Lithium-Eisennanophosphat-Zellen aus eigener Herstellung in unserer Rundzellen-Manufaktur in Hamburg. Die entscheidenden Kenngrößen sind Langlebigkeit, Sicherheit, Strombelastung, Energiedichte und Umweltfreudlichkeit. Der Speicher ist jederzeit erweiterbar auf 16 Module je String.

Batterie-Management-System – BMS
Das BMS-System ist ein innovatives Mess-, Überwachungs- und Regelungssystem mit integrierter Sicherung und eigenständiger Steuerung. Das heißt, jeder 19 Zoll Einschub überwacht und steuert sich eigenständig ohne eine übergeordnete externe Steuereinheit oder Absicherung.

Neuentwickelte Absicherung für unsere Batteriemodul – Pyrofuse
Zum Messen verwenden wir die hochpräzise Shunt-Messmethode. Die Pyrofuse-Sicherung sorgt in jedem einzelnen eSafe für die garantierte Stromtrennung bei Überschreitung von sicherheitsrelevanten Betriebsgrenzen. Dieses innovative System setzt neue Maßstäbe für die Sicherheit von Energiespeichern. Bei einem Kurzschluss wird eine Schmelzsicherung ausgelöst.


Videos

Back